Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Alice Hoffmann „Torschlusspanik“

Oktober 22 @ 20:00

Sie sind sozusagen beide „widder do“: Alice Hoffmann, bekannt als „es Hilde“ aus der Comedy-Fernsehreihe „Familie Heinz Becker“, und der Kunst- und Kulturverein RVC-Events aus Ruppertsecken: Nach coronabedingter Zwangspause wird „die Kittelschürze der Nation“ am Samstag, 22. Oktober 2022, 20 Uhr, beim Kulturverein im Bürgerhaus des höchstgelegenen Dorfes der Pfalz zu Gast sein und dort ihr neues Programm „Torschlusspanik“ präsentieren.   

 

Es geht ums Alter, ums Älterwerden und auch Sterben. Wir leben, bis es so weit ist. Manche sind allerdings schon vorher tot. Also: überlegen, ob es Dinge gibt, die man gerne tun würde und einfach machen. Ein Thema, das Alice Hoffmann am Herzen liegt – und eines, das nicht einfach daherkommt, gerade wenn man daraus ein zum Nachdenken anregendes „Gute-Laune-Programm“ machen möchte. Mit viel Humoreske, Spitzzüngigkeit und schlüpfrig-kecker Wortakrobatik kommen die Lachmuskeln dennoch nicht zu kurz.

Alice Hoffmann verkörpert die saarländische Hausfrau „Vanessa Backes“, die man als „es Hilde“ aus der bekannten Comedy-TV-Serie „Familie Heinz Becker“ in bester Erinnerung hat. Frauenthemen und Emanzipation baut sie auf „entwaffnender Art“ ein und geht dabei stets mit der Zeit. So kommt es, dass auch Facebook und Co. einen Platz haben.

 

Wirklich schon alles gemacht?

In „Torschlusspanik“ gelangt Alice Hoffmann in ihrem Leben als Hausfrau an einen Punkt, an dem sie sich fragt, ob sie wirklich schon alles gemacht hat, was sie eigentlich machen wollte: Senioren-Führerschein, Ayurveda-Kuren, eine neue Sprache lernen oder sich noch einmal unsterblich verlieben. Natürlich kommt es aber anders. Wieder einmal wird deutlich, dass das Leben kein Wunschkonzert ist.

Ob es ein Tattoo sein soll und es heißt: „Besser angemalt, als vom Leben gezeichnet“, der Coffee-to-go, der zum Fortlaufen ist, oder die „Weisheit“, dass man im Alter „die Sünden bereut, die man nicht begangen hat“ – all dies sind Gedanken, die sie mit der Figur der saarländischen Hausfrau humoresk durchleuchtet. Mittels Tinder, der App für Partnersuche im Internet, trifft sie auf „Jesus“, der von ihr 25.000 Euro haben möchte und aus Lissabon kommt. Am Ende aber gewinnt der 80-jährige Biologiestudent…

Alice Hoffmann bietet in ihrem neuen Programm einen spitzzüngig-kabarettistischen Marsch durch die Torschlusspanik – mit dem Appell, Dinge im Leben, von denen man träumt, in die Hand zu nehmen und nicht zu warten. Auch wenn sie nur im Kleinen umsetzbar sind und ganz egal wie alt man ist …

Details

Datum:
Oktober 22
Zeit:
20:00
Website:
www.rvc-events.de

Veranstalter

RVC-Events

Veranstaltungsort

Bürgerhaus Ruppertsecken